Wunderwerk Natur - Impulse und Methoden für naturorientierte Aktivitäten mit unterschiedlichen Zielgruppen

Angebote in freier Natur nehmen in Pandemiezeiten einen besonderen Stellenwert ein. Sie können auch stattfinden, wenn Gruppenaktivitäten im Innenbereich nicht möglich sind. Darüber hinaus bieten sie besondere Potenziale. Wenn wir uns zwischen Wald und Wiese bewegen, zwischen Moos und Zapfen, Wasser und Steinen – haben wir alles, was wir brauchen, um ins kreative Schaffen und Entspannen zu kommen. Manchmal bedarf es kleiner Impulse, Spielideen und Übungen, um die wohltuende Wirkung der Natur wahrzunehmen und zu nutzen. Naturpädagogische Angebote stärken die Selbstwahrnehmung und können kleine persönliche Wunderwerke hervorbringen.

 

Pädagogische Fachkräfte und Interessierte lernen aus dem reichhaltigen Erfahrungsschatz der Referentin und erhalten in dieser praxisorientierten Fortbildung einen Impulskoffer für die eigene Arbeit, ob mit Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen.

Das Angebot ist größtenteils draußen geplant. Es gibt zusätzlich die Möglichkeit, bei regnerischem Wetter warme Räumlichkeiten aufzusuchen.

 

Treffpunkt: Buttergasse 18, 04249 Leipzig

Mitzubringen: Sitzunterlage, wetterfeste Kleidung, Schreibzeug, Trinkflasche

Teilnahmebeitrag: 50,- Euro, ermäßigt 35,- Euro

Anmeldung: Über die Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen e.V.
 Kerstin Venne I 0341 583 14 666 venne@lkj-sachsen.de

LANDART - GEStalten mit und in der Natur

LandArt ist eine Kunstrichtung die vor allem durch Andy Goldsworthy geprägt wurde. Hierbei findet eine künstlerische Auseinandersetzung mit und in der Natur statt. Das eigene Erspüren von deinem Ort in der Natur, das Finden von Formen, Strukturen und Farben, welche dich anziehen und das Fallenlassen in deinen schöpferischen Prozess stehen dabei im Vordergrund.

 

Äste, Blätter, Moos, Steine, Wasser und Erde sind unsere Materialen aus denen die Objekte entstehen. Übungen führen dich in den kreativen Prozess und zu eigenen gestalterischen Ideen. Es wird die Möglichkeiten zum individuellen Gestalten und zum Kennenlernen von Landartprojekten in der Gruppe geben.

 

Wahrnehmungs-, Achtsamkeits- und Sinnesübungen werden den schöpferischen, intuitiven Prozess unterstützen.

 

Termine: Termin auf Anfrage
Ort: Landschaftspark Cospuden /nördlich Cospudener See

Kosten: pro Tag 45 Euro 

rechtzeitige Anmeldung: info@franziskafehre.de