Women Healing Days - FRauen I Lust I Gesundheit I Wohlbefinden I Achtsamkeit I ZUsammensein

 

"Indem Du Dein Herz für Dich selbst öffnest, öffnest Du Deine Fähigkeit zu umfassenderer Fürsorge.“ 

Tarthang Tulku

 

 

Jeden ersten Freitag im Monat stellt eine Expertin ihr Metier in Sachen Frauengesundheit und weibliche Lust vor. Wir dürfen schnuppern unsere Fragen loswerden und ganz ungezwungen uns selbst dabei erforschen und kennenlernen. 

Nächste Termine: 


Gelebte Zyklusachtsamkeit

3.2.2023 I 18:00 - 21:00 mit Laura Klings von Yonimond I Hinterhaus - Remise - vom lax&suelze Leipzig I slidingscale 20 - 40 Euro

 

Der menstruelle Zyklus als Rhythmus für unser Leben.

 

Die weibliche Wandelbarkeit ist eine Super Power! Und doch ist sie in einer Gesellschaft mit linear strukturiertem Alltag schwer zu integrieren.

 

Die sich ändernden Kapazitäten, Bedürfnisse und Sensibilitäten, die unseren Zyklus prägen, finden darin wenig Raum. Aber sie senden uns wichtige Botschaften über uns selbst und unsere Gesundheit. Je öfter es uns gelingt, ihnen zu lauschen, nach ihnen zu handeln, desto ganzheitlich gesünder können wir leben.

Beim Women Healing Day werden wir uns gemeinsam die einzelnen Zyklusphasen anschauen und herausfinden, wie wir auf allen Ebenen zyklisch für uns selbst gut sorgen können. Anschließend gibt es eine kleine Zyklus Yoga Klasse (für alle Zyklusphasen geeignet). Bringe Dir gerne bequeme Kleidung mit, die Dich auch warm hält!

 

In meiner Arbeit als Yoga- und Schreibcoachin mit dem Schwerpunkt Zyklusachtsamkeit nutze ich dafür zyklusgerechtes Yoga, Massagetechniken und Zykluswissen, um gelebte Zyklusachtsamkeit auf allen Ebenen leicht in den Alltag zu integrieren.

 

Ich Habe es mir als Zykluscoachin zur Mission gemacht, den menstruellen Zyklus als Rhythmusgeberin und Kompass in die Sichtbarkeit zu führen und dadurch die weibliche, rhythmische Natur sanft in den Alltag zu (re-)integrieren.

Treffpunkt: Hinterhaus - Remise -  1 Etage Merseburger Straße 46, Leipzig Lax und Sülze - Café & Bar 

Mehr über Laura und ihre Arbeit: www.yonimond.de

 

 

*********************************

 

Möchtest du dich zum Women Healing Day (bitte gib an, an welchem Tag) anmelden oder hast Fragen oder möchtest selbst einmal Expertin sein?


Dann nimm hier gern mit mir Kontakt auf. Ich freue mich auf deine Nachricht. 

Alles Liebe
Franziska

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Nächste Termine: 

  

3. März 2023 I 18:00-21:00 mit  Anne-Kathrin Ludwig I lax&suelze Remise im Hinterhaus Leipzig

ATEM

Der ATEM und seine wirkenden Kräfte zur Entfaltung unserer Weiblichkeit

Wir werden dies vor allem praktisch erfahren können. Im Üben wechseln Bewegung und meditative Elemente ab, daher ist es gut, wenn du lockere und auch warme Kleidung mitbringst.

Durch achtsames Bewegen, Dehnen und Lösen finden wir zunächst in die Weichheit. Je nach Art der Übung bereiten wir einen klar benennbaren inneren Raum, in dem sich der Atem ausbreiten kann. Nach und nach verbindet sich der Atem mit der Bewegung. Wie in einem Tanz lockt zunächst die Bewegung den Atem, der bald darauf die Führung übernehmen darf und die Bewegung trägt. Dieses bezaubernde Wechselspiel erleben wir als Flow, als Mühelosigkeit im Tun, als eine Quelle von Lebensfreude …. hier entspringen auch die nährenden und heilenden Kräfte, mit denen wir im ATEM beschenkt werden.

 

Alle Übungen sind leicht ausführbar und lassen sich auch bei Bewegungseinschränkungen anpassen. Sie beleben auf sanfte Weise unseren Schoßraum und sind daher wunderbare Schwangerschafts- und Geburtsbegleiter. Sie öffnen die Stimme, wie auch unsere Sinnlichkeit…. nie direkt, eher still wirkend in der Tiefe.

--------------------------------------------

Seit über 30 Jahren begleitet mich die Atem-Arbeit. In alle Lebensbereiche wirkt sie hinein. Sie prägt die Beziehung zu meinem Partner und zu meinen Freundinnen. Mit ihr sind meine beiden Kinder geboren. Sie ist zur Grundlage für meine Arbeit als Musikpädagogin geworden. Es ist mir eine tiefe Freude diesen reichen Erfahrungsschatz weiterzugeben.

-------------------------------------------

 

„Ich habe noch Tage nach der Übungsstunde die Gelöstheit gespürt und die Bewegung des Atems im Körperinneren – in Räumen, die ich bis dahin nicht kannte“

„Nach dem Unterricht war ich so geerdet und verbunden mit mir, dass mich auch die Aufregungen auf Arbeit um mich herum nicht aus der Ruhe bringen konnten.“

„Tiefe Ruhe. Endlich konnte ich wieder durchschlafen.“

 

 

„Freude pur!“

 
Mehr zu Anne-Kathrin Ludwigs Wirkungsfeld hier entlang: www.anne-kathrinludwig.com/atem-praxis

*******************************

6. April (Donnerstag!) I 18:00 - 21:00  I Ashtanga Yoga Loft Karl-Heine-Straße Leipzig

Grenzen setzen und für sich einstehen.Ein Selbstermächtigungsworkshop für Frauen.


*******************************

5. Mai I 19:00 - 22:00 mit Agata Jagoda I Ashtanga Yoga Loft Karl-Heine-Straße Leipzig

Stimme als Weg.

Deinen authentischen Ausdruck finden. Mit der Stimme den ganzen Körper energetisieren und entspannen. 


Genauere Inhalte folgen. 

Anmeldung schon möglich.

Vergangene Termine:

Somatic Space

6.1.2023 mit Anna-Lena Styra 

 

Durch das praktische, somatische Erleben von Körpersystemen entdeckten wir das weibliches Sein auf eine lebendige Art. Beeinflusst durch Butoh und Body Mind Centering kreiert sie kraftvolle und traumasensitive Räume. 

Mehr über Anna-Lenas Arbeit hier

 

Zu Hause ankommen: Verkörperung von Weiblichkeit und Intuition

2.12.

Kristin Gogolok ludt an diesem Abend zu praktisch gelebter Selbstliebe im Frauenkreis ein.
Mehr zu Kristin und ihren Angeboten hier

 

ERWECKEN UND FREISETZEN DER WEIBLICHKEIT UND DER WEIBLICHEN KRAFT

4.11. Michaela Sturm brachte den Fluss der eigenen Weiblichkeit in Bewegung. Eine Kombination aus Elemente der Körperarbeit, Tantra, Begegnung und Familienstellen.
Mehr zur Arbeit von Michaela Sturm hier.

 

 

Die 6 Pforten der Frau - Zurück in die Fülle Deiner Lust!

7.10. Eintauchen in das uralte FrauenWissen rund ums YoniEi mit Sandra Elodia.
Mehr Infos zu Sandra gibt's auf Instagram @die_zwielichtwandlerin oder über www.sandra-elodia.de